Ausgewählt:

Suvla Karasakız Blush

12,00 

12,00 

Die autochthone Rebsorte Karasakız hat ihre Heimat in der Gallipoli Halbinsel. Für den Suvla Karasakız Blush werden ausschließlich Weintrauben aus dem eigenen Weinberg ‚Bozokbağ‘ verwendet, der sich in der Nähe von Eceabat befindet. Die Trauben werden im idealen Reifezustand per Hand gelesen und als ganze Traube unter der Zufuhr von Inertgasen (Inertgase: sehr reaktionsträge Gase, die sich an nur wenigen chemischen Reaktionen beteiligen) gepresst, um die Oxidation zu verhindern bzw. das Freshness und die Aromenstruktur des Weines beizubehalten. Der Suvla Karasakız Blush, der mit dem lebendigen Lachsrosa genau die Farbe trifft, die von einem Rose erwartet wird, bietet an der Nase Aromen von roten Johannisbeeren, Kirschen und Gewürze. Am Gaumen werden diese von saftigen Aromen von Sommerfrüchten begleitet, mit einem klaren, mittellangen Abgang.

* Die Abbildungen können vom Original abweichen.


Auszeichnungen für die anderen Jahrgänge:

  • – Thrace Wine Competition 2016, Silber
  • – Balkan International Wine Competition 2016, Silber
  • – AWC Vienna 2014, Silber
  • – Vino Balkaniko 2014, Silber
  • – International Wine Challenge 2016 Bronze
  • – Melbourne International Wine Competition 2018, Bronze

 

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: SLA401103 Kategorien: , ,

16,00  / l

Beschreibung

Herr Selim Zafer Ellialtı, der Gründer und Inhaber von Suvla, hat seine Karriere im Technologiebereich begonnen. Nach erfolgreicher Gründung zweier eigener Unternehmen, hat er lange Jahre den Posten des Microsoft-Geschäftsführers Mittelost und Afrika bekleidet. Anfang 2000er hat er jedoch auch Investitionen in Land und Boden in der Region Gallipoli getätigt. Heute ist er der Inhaber des Weinguts Suvla, die trotz ihres jungen Alters (Gründung: 2008) mehrere nationale und internationale Weinpreise gewinnen konnte.
Der Name ‚Suvla‘ kommt von der Bucht ‚Suvla‘ auf der historisch wichtigen Halbinsel Gallipoli an der nördlichen Ägäisküste.

Die autochthone Rebsorte Karasakız hat ihre Heimat in der Gallipoli Halbinsel. Für den Suvla Karasakız Blush werden ausschließlich Weintrauben aus dem eigenen Weinberg ‚Bozokbağ‘ verwendet, der sich in der Nähe von Eceabat befindet. Die Trauben werden im idealen Reifezustand per Hand gelesen und als ganze Traube unter der Zufuhr von Inertgasen (Inertgase: sehr reaktionsträge Gase, die sich an nur wenigen chemischen Reaktionen beteiligen) gepresst, um die Oxidation zu verhindern bzw. das Freshness und die Aromenstruktur des Weines beizubehalten.

Der Suvla Karasakız Blush, der mit dem lebendigen Lachsrosa genau die Farbe trifft, die von einem Rose erwartet wird, bietet an der Nase Aromen von roten Johannisbeeren, Kirschen und Gewürze. Am Gaumen werden diese von saftigen Aromen von Sommerfrüchten begleitet, mit einem klaren, mittellangen Abgang. Der Suvla Karasakız Blush passt am besten zu Meeresfrüchten, großen Fischen, Gemüsegerichte mit Olivenöl, würzigen Salaten, jungem Käse oder kann einfach so getrunken werden. Empfohlene Trinktemperatur ist 8°C.

  • Weinart: Trockener Rosewein
  • Rebsorte: Karasakız
  • Region: Eceabat / Çanakkale / Marmara Region
  • Jahrgang: 2017
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
  • Fasslagerung: keine
  • Auge: Lachrosa
  • Nase: Rote Johannisbeeren, Kirschen, würzig
  • Gaumen: Saftige Sommerfrüchte, klarer, mittellanger Abgang
  • Passt zu: Meeresfrüchten, großen Fischen, Gemüsegerichte mit Olivenöl, würzigen Salaten, jungem Käse
  • Temperatur: 8 °C
  • Flascheninhalt: 0,75 l.

Enthält Sulfite.

Menü schließen
×

Warenkorb