Worte von Frau Oluş Molu über ihr Weingut Vinolus: Wein ist eine Lebensweise, eine Geschichte und Kultur. Türkische Weine sind ein Teil dieser langen Geschichte und Kultur in Anatolien. Unsere Geschichte fing 2009 an, als wir Vinolus Bio-Weingut gegründet haben. Im Bauernhof ‚Molu‘ in Kayseri sind auf 13 ha Fläche Chardonnay, Rousanne, Narince, Kalecik Karası, Tempranillo und Syrah angebaut und bewirtschaftet. Unsere Weinberge sind zwischen 12 und 35 Jahre alt.

In unseren Weinbergen werden mit Schädlingen in natürlichen Wegen gekämpft und keine Pfanzenschutzmittel, keine Pestizide, keine Fungizide, keine Herbizide angewendet. Aufgrund der Bodenstruktur, der Mineralität, des Klimas sowie einzigartigen Wetterbedingungen vinifizieren wir einzigartige, qualitativ hochwertige Weine, die den Charakter des Terroirs widerspiegeln. Wir machen keine Standardweine. Unsere Vinifikationsprozesse variieren sich je nach Rebsorte, um den besten Wein aus dieser Rebsorte zu gewinnen. Schwefeldioxid wird minimal zugefügt. Um die Dichte und Aromatik der Weine nicht zu verlieren, wenden wir natürliche Filtrierung an. Unser Ziel ist als ein Boutique-Weingut zu bleiben und weitere Auszeichnungen von internationalen Wettbewerben zu holen.