Angebot!

74,70  Neuer Preis: 49,90 

Der Vinolus Kalecik Karası 2018, der bei Mundus Vini 2020 mit Silber Medaille ausgezeichnet wurde, ist ein feines Beispiel dieser Rebsorte. An der Nase bieter Vinolus Kalecik Karası Noten von Zwetschgen und Brombeeren sowie Anklänge von Rotfrüchten im Hintergrund. Neben der klassischen Feinheit und zurückhaltenden Tanninen von Kalecik Karası zeigt sich der Wein am Gaumen mit dezenter Fruchtigkeit und mittlerem Körper.

Auszeichnungen für den aktuellen Jahrgang 2018:

  • – Mundus Vini 2020 – Frühjahrverkostung, Silber

* Die Abbildungen können vom Original abweichen.

In dem Paket ‚Vinolus Kalecik Karası - 3er Sparpaket‘ sind folgende Weine enthalten:

Vorrätig

Artikelnummer: VNL401001_AKT3 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Die gebürtige Kielerin, die Tochter einer Deutsche Oluş Molu ist die Frau hinter dem Weingut Vinolus auf 1150 m. Höhe mit dem Blick auf den Vulkan ‘Erciyes’ in Kayseri/Zentralanatolien. Nach etwa 14 Jahren Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach ‘Biologie’ an der Hacettepe Universität in Ankara und als Projektkoordinator im Umweltministerium hat Frau Oluş Molu die Leitung des Familienbauernhofs übernommen. Neben den organisch angebauten Gemüse- und Obstsorten hat sie auch Weinberge angebaut, die organisch bewirtschaftet werden und vinifiziert seit 2009 Weine, die die Eleganz von Frau Molu widerspiegeln.

Der Vinolus Kalecik Karası 2018, der bei Mundus Vini 2020 mit Silber Medaille ausgezeichnet wurde, ist ein feines Beispiel dieser Rebsorte. An der Nase bieter Vinolus Kalecik Karası Noten von Zwetschgen und Brombeeren sowie Anklänge von Rotfrüchten im Hintergrund. Neben der klassischen Feinheit und zurückhaltenden Tanninen von Kalecik Karası zeigt sich der Wein am Gaumen mit dezenter Fruchtigkeit und mittlerem Körper. Er passt am besten zu Lamm, Wild, Kalb und junge Käsesorten. Die empfohlene Trinktemperatur ist 15-17 °C.

  • Weinart: Trockener Rotwein
  • Rebsorte: Kalecik Karası
  • Region: Kayseri / Zentralanatolien
  • Jahrgang: 2018
  • Alkoholgehalt: 15 % Vol.
  • Fasslagerung: keine
  • Auge: Leicht mattes Rubinrot
  • Nase: Zwetschgen, Brombeeren, Noten von Rotfrüchten
  • Gaumen: Dezent fruchtig, feingliedrig, elegant, mittlerer Körper
  • Passt zu: Lamm, Wild, Kalbfleisch, jungen Käsesorten
  • Temperatur: 15-17 °C
  • Flascheninhalt: 0,75 l.

Enthält Sulfite.

Marke

Vinolus

Worte von Frau Oluş Molu über ihr Weingut Vinolus: Wein ist eine Lebensweise, eine Geschichte und Kultur. Türkische Weine sind ein Teil dieser langen Geschichte und Kultur in Anatolien. Unsere Geschichte fing 2009 an, als wir Vinolus Bio-Weingut gegründet haben. Im Bauernhof ‚Molu‘ in Kayseri sind auf 13 ha Fläche Chardonnay, Rousanne, Narince, Kalecik Karası, Tempranillo und Syrah angebaut und bewirtschaftet. Unsere Weinberge sind zwischen 12 und 35 Jahre alt. In unseren Weinbergen werden mit Schädlingen in natürlichen Wegen gekämpft und keine Pfanzenschutzmittel, keine Pestizide, keine Fungizide, keine Herbizide angewendet. Aufgrund der Bodenstruktur, der Mineralität, des Klimas sowie einzigartigen Wetterbedingungen vinifizieren wir einzigartige, qualitativ hochwertige Weine, die den Charakter des Terroirs widerspiegeln. Wir machen keine Standardweine. Unsere Vinifikationsprozesse variieren sich je nach Rebsorte, um den besten Wein aus dieser Rebsorte zu gewinnen. Schwefeldioxid wird minimal zugefügt. Um die Dichte und Aromatik der Weine nicht zu verlieren, wenden wir natürliche Filtrierung an. Unser Ziel ist als ein Boutique-Weingut zu bleiben und weitere Auszeichnungen von internationalen Wettbewerben zu holen.