Doluca DLC Boğazkere

11,90 

Der Doluca DLC Boğazkere (Boğazkere heißt übersetzt: Rachenkratzer; aufgrund der starken Tannine) ist kein typischer Boğazkere. Die Tannine vom Doluca DLC Boğazkere sind sehr gut abgerundet und der Wein hat einen seidigen Trinkfluss. An der Nase zeigt sich der Doluca DLC Boğazkere mit Waldfrüchten und Sauerkischen. Am Gaumen vollmundig, gut eingebundene Tannine, seidig. Am besten geeignet mit Kebap, Köfte, Lahmacun, Fleischgerichte. Empfohlene Trinktemperatur: 14 – 16 °C.

* Die Abbildungen können vom Original abweichen.

 

Vorrätig

15,87  / l

Beschreibung

Der Doluca DLC Boğazkere (Boğazkere heißt übersetzt: Rachenkratzer; aufgrund der starken Tannine) ist kein typischer Boğazkere. Die Tannine vom Doluca DLC Boğazkere sind sehr gut abgerundet und der Wein hat einen seidigen Trinkfluss. An der Nase zeigt sich der Doluca DLC Boğazkere mit Waldfrüchten und Sauerkischen. Am Gaumen vollmundig, gut eingebundene Tannine, seidig. Am besten geeignet mit Kebap, Köfte, Lahmacun, Fleischgerichte. Empfohlene Trinktemperatur: 14 – 16 °C.

  • Weinart: Trockener Rotwein
  • Rebsorte: Boğazkere
  • Region: Diyarbakır / Südostanatolien
  • Jahrgang: 2012
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
  • Fasslagerung: keine
  • Auge: Dunkles Rubinrot
  • Nase: Waldfrüchte, Sauerkirschen
  • Gaumen: Abgerundete Tannine, Kirschen, seidig, leichter Trinkfluss
  • Passt zu: Kebap, Köfte, Lahmacun, Fleischgerichte
  • Temperatur: 14 – 16 °C
  • Flascheninhalt: 0,75 l.

Enthält Sulfite.

Marke

Doluca

Türkische Weine haben eine lange Geschichte in der türkischen Republik, die in 1923 gegründet wurde. Nihat A. Kutman, der in Geisenheim Önologie studiert hat, hat nach seiner Rückkehr in die Türkei in 1926 in Galata/Istanbul das 'Vinikol Şarap Evi' (Vinikol Weinhaus) gegründet. Aus den lokalen Rebsorten wie Yapıncak und Karalahana aus seiner Heimatstadt Mürefte in Tekirdağ hat er Weine vinifizert und diese in Istanbul verkauft. Das war die Gründung vom Weingut Vinikol, das in den 1940ern zu 'Doluca' (Name des höchsten Hügels in Mürefte) umbenannt wurde. Neben den in der Türkei ersmalig angebauten Rebsorten wie Cinsault, Semillon, Gamay sowie Riesling hat das Weingut Doluca in der Zeit sein Rebsortensortiment erweitert und vinifiziert heute aus lokalen sowie internationalen Rebsorten viele Weine, die in den internationalen Wettbewerben etliche Medaillen gewinnen. Das Weingut Doluca befindet sich heute in der 3. Generation unter der Leitung der Familie Kutman und ist mit einer Kapazität von 14 Mio. l das zweitgrößte Weingut der Türkei, das z.B. mit Innovationen/Methoden wie 'Mikro-Bewirtschaftung' der Weineberge in Alçıtepe eine führende Rolle in der türkischen Weinwirtschaft spielt.