Côtes d’Avanos Narince

21,90 

29,20  / l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Die in den Morgenstunden handgeerntete Narince Trauben werden mit niedrigem Ertrag (30hl/ha) gelesen und werden nach Château Stil (Weinkeller befindet sich auf dem Weinberg ) im Côtes d’Avanos Weinkeller von Kavaklıdere in Kappadokien mit Gravitationssystem (Transport ohne Verwendung von Pumpen oder ähnlichem, nur mit Hilfe der Schwerkraft) sorgfältig bearbeitet. Der in 225 lt. Eichenfässern fermentierte und 8 Monate “élevage sur lies” (auf der Hefe gelagert) angewendeter Côtes d’Avanos Narince ist ein Terroir Wein. Die Produktion dieser Sorte ist limitiert und alle Flaschen sind nummeriert.

* Die Abbildungen können vom Original abweichen.

Produkt enthält: 0,75 l

Lieferzeit: i.d.R. 1-3 Werktage nach Versand

Vorrätig

Beschreibung

Der Côtes d’Avanos Narince 2017, wurde aus der Rebsorten Narince in Kappadokien- Côtes d’Avanos Weinbergen von Kavaklıdere vinifiziert. Die Bodenstruktur der Weinberge besteht aus Tuff- und Kalksteinen, die durch Fragmentierung weißer Vulkangesteine enstanden sind. Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe von 940 m. Der große Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht sorgt für den Schutz der Säure und Aromastruktur. Die in den Morgenstunden handgeerntete Chardonnay und Narince Trauben werden mit niedrigem Ertrag (30hl/ha) gelesen und werden nach Château Stil (Weinkeller befindet sich auf dem Weinberg ) im Côtes d’Avanos Weinkeller von Kavaklıdere in Kappadokien mit Gravitationssystem (Transport ohne Verwendung von Pumpen oder ähnlichem, nur mit Hilfe der Schwerkraft) sorgfältig bearbeitet. Der in 225 lt. Eichenfässern fermentierte und 8 Monate “élevage sur lies” (auf der Hefe gelagert) angewendeter Côtes d’Avanos Narince ist ein Terroir Wein. Die Produktion dieser Sorte ist limitiert und alle Flaschen sind nummeriert.

  • Weinart: Trockener Weißwein
  • Rebsorte: Narince
  • Region: Nevşehir / Zentalanatolien
  • Jahrgang: 2017
  • Alkoholgehalt: 14 % Vol.
  • Fasslagerung: In 225 lt. Eichenfässern 8 Monate élevage sur lies
  • Auge: Leuchtendes Gelb
  • Nase: Zitrusfrüchte, blumige und florale Noten
  • Gaumen: Kräftiger Aromacharakter und lebendige Säurestuktur, ölig, körperreich, elegant und langhaltig
  • Passt zu: gegrillter oder gedämpfter Fisch, Schalentiere, Nudeln mit heller Soße und Hähnchenfleisch
  • Temperatur: 9-10 °C
  • Flascheninhalt: 0,75 l.

Enthält Sulfite.

Marke

Côtes D’Avanos

Kavaklıdere

Wenn man über türkische Weine spricht, wird über Kavaklıdere definitiv auch einige Worte gesagt. Kavaklıdere (gegründet von Cenap And in 1929 im Stadtteil 'Kavaklıdere' in Ankara) ist das älteste nicht staatliche und aktuell mit einem Sortiment von über 50 Weinen (inkl. Schaumweine, aufgespritetem Wein) aus über 20 verschiedenen Rebsorten, einer Kapazität von 19,5 Mio l und einer Weinbergfläche von 650 ha das größte Weingut der Türkei und exportiert beinahe 20% der Produktion in 23 verschiedene Länder. Das Weingut Kavaklıdere befindet sich aktuell unter der Leitung der 3.-4. Generation der Familie And bzw. Başman. Die Weinberge befinden sich verteilt auf die wichtigsten Weinbaugebieter der Türkei: Pendore (Manisa/Ägäis); Côtes d’Avanos (Kappadokien); Akyurt, Kalecik(Ankara/Zentralanatolien); Güney (Denizli/Ägäis); Kırşehir (Zentralanatolien), Elazığ (Ostanatolien). Der Weinberg Pendore, der mit 203 ha der größte zusammenhängender Weinberg der Türkei ist, befindet sich in Manisa auf 350-400 m Höhe ü.d.M., wo das mediterrane das kontinentale Klima trifft. Der Weinberg Côtes d’Avanos befindet sich in Avanos auf 900-1000 m Höhe ü.d.M., wo kontinentales Klima herrscht, und verfügt über karge, vulkanischer Tuffboden, der ideal für Weinanbau ist.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Côtes d’Avanos Narince“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.